Menstruation und Wechseljahre – was Frauen stark macht

Zyklusbeschwerden und Hitzewallungen natürlich behandeln Hitzewallungen und schlafstörungen mit Naturheilkunde effektiv behandeln Naturheilkunde und Hormonyoga bei Mentruationsbeschwerden und in den Wechseljahren Menstruation und Wechseljahren1109

 

Menstruation und Wechseljahre spielen jahrzehntelang eine wichtige Rolle im Frauenleben. Dennoch sind sie uns eher peinlich, sie werden selten zum Thema gemacht. Meist verknüpfen Frauen damit Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Hitzewallungen und andere Probleme statt einer selbstbewussten Haltung. Und während Beschwerden bei anderen Kulturen fehlen, werden sie bei uns allermeistens als normal hingenommen. Das muss nicht sein!

Meist beobachten Frauen ab 40 Jahren einen veränderten Zyklus, auch veränderte Schlafmuster und eine innere Unzufriedenheit. Der Zyklus sowie erste Beschwerden in den Wechseljahren sind ein Spiegel unseres köpereigenen Energiehaushaltes. Die chin. Medizin leitet daraus frühzeitig eine Prognose über den Verlauf von Wechseljahren und Alter ab. So hat jede Frau die Chance, ihre weibliche Biologie für sich, ihre Gesundheit und hohes Alter zu nutzen.

Lernen Sie Ihren eigenen Zyklus verstehen und mit unterschiedlichen Naturheilverfahren selbst zu behandeln. Sorgen Sie so für eine beschwerdefreie Menstruation, fröhliche Wechseljahre und Gelassenheit im Alter.

Inhalte des Kurses:
Aromatherapie / Homöopathie / Akupunktur / Kräuter- und Naturheilkunde / HormonYoga, LunaYoga / Qi Gong / TCM / hormonell ausgleichende Ernährung mit Phytoöstrogenen, Soja und Co / Atem- und Energiekreisläufe / Beckenbodenübungen / Prana-Atmung / Kundalini-Energie / Bauchtanz / Chakrenarbeit / fernöstliche Strategien für ungeahnte Kraftquellen, innere Schönheit und Sexappeal bis ins hohe Alter.

Kursdauer: 6 x 120 Minuten, EUR 130.- inklusive umfangreichem Skript

Info und Flyer anfordern unter Telefon 0711 – 375482 oder praxis@hebamme-es.de
oder Menstruation und Wechseljahre herunterladen.